WISA wird in den Herbst verschoben. Größte Wirtschaftsausstellung muss wegen Corona auf September verlegt werden.

Von Martin Gruber-Dorninger. Erstellt am 19. März 2020 (21:34)
NÖN

Lange wurde über die Austragung der WISA von 17. bis 19. April spekuliert. Organisator Frank Drechsler muss nun wegen des Coronavirus und dessen Auswirkungen klein beigeben. Er wird die Wirtschaftsausstellung auf dem Gelände des VAZ verschieben. „Ich weiß noch nicht genau, wie es weitergehen wird. Wir haben jetzt einmal den Termin von 25. bis 27. September reserviert“, so Drechsler.

Er hat diese Entscheidung in Absprache mit der Stadt St. Pölten getroffen. An einer Austragung im Herbst wird gearbeitet.