Wohnungsbrand am Herrenplatz. Augenzeugen reagierten richtig. Als sie Rauch in einer Wohnung bemerkten, riefen sie sofort die Feuerwehr.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 21. Juni 2021 (06:45)

Aufmerksame Bürgern sahen am Sonntagabend, dass dichter Rauch aus einem Fenster einer Wohnung am Herrenplatz strömte; Brandgeruch breitete sich ebenso aus.

Diese wählten unverzüglich den Feuerwehrnotruf. Da vorerst nicht klar war, ob sich Personen in der Wohnung befanden, wurden sowohl die Stadtfeuerwehr als auch die Feuerwehr St. Pölten-Wagram alarmiert. Ein Atemschutztrupp verschaffte sich Zutritt zum Brandort. Das Feuer war in der Küche ausgebrochen.

Rasch konnte aber Entwarnung geben werden: Es befanden sich keine Personen in den Räumlichkeiten. Das Feuer war auch rasch unter Kontrolle. Mit einem Überdruckbelüfter machten die Florianis die Wohnung wieder rauchfrei. Die Ursache des Brandes stand Sonntagnacht noch nicht fest.