Naturbadanlage in Pyhra eröffnet. Nur wenige Minuten nach der feierlichen Eröffnung kühlten sich bereits die ersten Badegäste im See ab und testeten das neue sportliche und kulinarische Angebot.

Von Lukas Kalteis. Erstellt am 19. Juni 2021 (14:27)

Gerade richtig zur derzeitigen Hitzewelle öffnete die Naturbadeanlag erstmals ihre Tore.
Mit den zünftigen Klängen des Musikvereins untermalt, erinnerte der Festakt an "die gute alte Zeit" vor der Pandemie und lässt auf einen gelungenen Sommer hoffen.

Die Eröffnungsfeier hielten die Festredner kurz, um die zahlreichen Zuseher nicht zu lange in der Hitze schmoren zu lassen. Bereits wenige Minuten nach dem offiziellen Einlass war der See umringt von Badegästen und die Kinder unterzogen den Sprungturm einer ersten Belastungsprobe. Die Wassertemperatur beträgt angenehme 23 Grad und auch der in Rekordzeit verlegte Rollrasen bietet von Beginn an eine weiche Liegewiese.

Auch Bürgermeister Günter Schaubach, der vorausschauend seine Badehose bereits unterm Anzug trug, ließ es sich nicht nehmen das kühle Nass selbst zu testen.

Das Naturbad ist täglich zwischen 9 und 19 Uhr geöffnet. Eine Tageskarte für Erwachsene kostet 7€, Saisonkarten sind im Bürgerbüro der Marktgemeinde erhältlich.