Adventzauber überall in St. Pölten

Erstellt am 30. November 2022 | 04:59
Lesezeit: 3 Min
440_0008_8538239_stp48_firat_sparkasse_c_straubinger.jpg
Die Sparkasse Mitte West mit Doris Hawel (2. v. r.) ermöglichte den Kinderfreunden Neu-Viehofen eine Preisgestaltung wie 2020, freuen sich Mazlum Akyol, Branka Sumbic und Ali Firat.
Foto: Straubinger
Der Christkindlmarkt vor dem Rathaus läuft, in Harland feiert der Benefiz-Markt große Premiere. Weihnachten im Park und bei Emmaus stehen auch bereits vor der Tür.
Werbung

Mit Beginn der Adventzeit ist die Landeshauptstadt bereits vielerorts zu einem vorweihnachtlichen Ort mit stimmungsvollen Lichtern und Klängen geworden. In den Tagen bis nach dem Feiertag warten aber noch einige Höhepunkte.

Der Christkindlmarkt auf dem Rathausplatz ist eröffnet. Unter dem hell erleuchteten Baum gibt es heuer nach der Pause wieder viele Gelegenheiten, sich auf das Fest einzustimmen und sich in der kalten Jahreszeit zu wärmen.

Geöffnet ist bis 23. Dezember täglich von 16 bis 21 Uhr, Freitag, Samstag und Sonntag schon ab 13 Uhr. In der Kinderwerkstatt können die Kleinen täglich Kekse backen, basteln und malen. Jeden Samstag gibt es von 15 bis 17 Uhr Fotos mit Flocki, dem Eisbären. Und fast jeden Tag ein Veranstaltungshighlight (siehe ganz unten).

Premiere für „Weihnachten mit Herz“ in Harland

Für Stimmung beim Weihnachtsshopping sorgt in der Innenstadt außerdem jeden Mittwoch von 17 bis 18 Uhr das Bläserquartett der Stadtkapelle vor von „Bright Spots“ erstrahlten Gebäuden. Am Mittwoch, 30. November, in der Kremser Gasse auf Höhe Stöhr-Haus.

Premiere feiert „Weihnachten mit Herz“ am Samstag, 3. Dezember, in Harland. Beim Benefizmarkt auf dem Parkplatz des Primärversorgungszentrums gibt es ein umfangreiches Programm von Vereinen und den Betrieben des Gewerbezentrums mit vielen Highlights. Eröffnung ist um 15 Uhr.

Auf die Kinder warten Lebkuchenverzieren, Schminken, Keksebacken und Grußkartenfotos. Zu hören sein werden das Profact-Ensemble, die Jagdhornbläser Wilhelmsburg, der Raiffeisen-Musikverein Pyhra und die PVZ-Herztöne.

Dazu gibt es Kunsthandwerk, Kulinarisches und einen Flohmarkt für Kinderkleidung. Von 15.30 bis 17 Uhr kommt der SKN zur Autogrammstunde, von 15.30 bis 16 Uhr liest Leni Steindl aus ihrem Kinderbuch und um 16.30 Uhr wird eine Kinder-Vespa verlost und die Kinder können mit Classics Reloaded und Bike Factory Briefe ans Christkind schreiben.

Der Reinerlös geht an den Verein Herzkinder Österreich.

Ein Comeback feiert „Weihnachten im Park“ wenige Tage später im Sparkassenpark. Die Feuerwehren des Abschnitts haben wieder ein stimmungsvolles Programm zusammengestellt. Start ist am Donnerstag, 8. Dezember, mit Tom Schwarzmann & Steffi Göschl um 18.30 Uhr sowie The Ridin‘ Dudes um 20 Uhr.

Am Freitag, 9. Dezember, steht um 17 Uhr Joannis Raymond auf der Bühne, um 18 Uhr gibt es einen Krampuslauf der Manker Hö-Teufeln, um 19.30 Uhr spielen die Edlseer. Abschluss ist am Samstag, 10. Dezember, mit Hanna Kuntner um 17 Uhr und den Cantores Dei mit Monika Ballwein um 19.30 Uhr.

Am Donnerstag, 8. Dezember, wird es auch bei Emmaus vorweihnachtlich. Beim Adventmarkt am Viehofner Standort in der Ortweingasse 2-8 werden von 10 bis 18 Uhr neben Kulinarik und Kunsthandwerk auch ein Kinderprogramm mit Kekseverzieren, Kasperltheater und Vorlesegeschichten sowie Live-Auftritten von Adventchören und Musikgruppen geboten. Als Höhepunkt gibt es eine Christbaumverlosung.

Winterfest gemacht hat sich auch die Seedose für eine Weihnachtsbar. Geöffnet ist Freitag und Samstag von 16 bis 23 Uhr, Sonntag von 14 bis 18 Uhr. Geplant sind auch Märchenerzähler und Überraschungsevents.

Weiterlesen nach der Werbung