Streifzug durch 40.000 Jahre Stadtgeschichte. Von der Altsteinzeit bis in den Jugendstil – Rundgang im St. Pöltner Stadtmuseum bietet spannende Einblicke.

Von Red. St. Pölten. Erstellt am 13. Juli 2020 (15:45)
Schmuck und Waffen verdeutlichen die revolutionäre Entwicklung der Metallherstellung. Im Bild ein keltischer Achsnagel.
Josef Vorlaufer

Ob keltischer Achsnagel oder barockes Gemälde – die Objekte im Stadtmuseum erzählen vom früheren Leben in St. Pölten. Eine archäologisch-historische Führung am Dienstag, 14. Juli, zeigt die Highlights der Dauerausstellung. Start ist um 17 Uhr. Aufgrund der Covid-19-Maßnahmen können 20 Personen teilnehmen, das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist erbeten. Anmeldung unter 02742/333 2643 oder unter museumsleitung@stadtmuseum-stpoelten.at.