Kreative Köstlichkeit in Hafnerbach gesucht

Erstellt am 10. Juni 2022 | 05:28
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8378900_stp23haf_torte_bewerb_c_burmetler.jpg
Hafnerbach sucht kreative und köstliche Tortenrezepte.
Foto: Burmetler
Gefragt ist für die „Hafnerbach Torte“ ein Tortenrezept, das nicht nur schmecken muss, sondern auch die Gemeindefarben widerspiegelt.
Werbung

Ab sofort können sich Hobbybäcker aus Hafnerbach ein kreatives Tortenrezept überlegen. Denn die Gemeinde sucht die „Hafnerbach Torte“. Neben dem Geschmack ist wichtig, dass sie die Gemeindefarben Gelb-Rot widerspiegelt und kein Kuchen ist. Zudem müssen die Teilnehmer ihren Haupt- oder Nebenwohnsitz in der Gemeinde haben.

Im Rahmen des Schutzengelkirtags am 4. September können die selbst gebackenen Torten zwischen 10 und 12 Uhr im Gasthaus Fischer abgegeben werden. Die Jury, bestehend aus Konditorin Stefanie Kernstock und den Gastronomen Sabine Fischer und Johann Dangl, wird an diesem Tag aus allen eingereichten Torten den Sieger küren und zur offiziellen Gemeinde-Torte ernennen.

Zur Idee äußert Bürgermeister Stefan Gratzl, der sich an einer Joghurttorte probierte: „Als ich zu meinem Geburtstag Tortenrezepte recherchierte, fand ich viele Ideen in den Farben Rot-Gelb. Ich hab dann die Gedanken reifen lassen und mich mit den Juryteilnehmern unterhalten und alle fanden die Idee super.“ Dem Gewinner winkt ein Preis sowie allen Teilnehmern eine kleine Aufmerksamkeit.

Werbung