Burger King in St. Pölten: „Standort an B 20 kommt“. Trotz Investition in Rosenberger wird auch Lokal an der Mariazeller Straße gebaut.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 13. März 2019 (10:37)
Werth
An der B 20 vis-à-vis der Hofer-Filiale soll bald der Bau des Burger-King- Lokals starten. Foto: Werth

Rund 40 Millionen Euro nimmt der Burger-King-Franchisenehmer TQSR für den Kauf von Rosenberger in die Hand. Die Übernahme bringt jetzt auch das seit längerem geplante Fast-Food-Restaurant an der Westautobahn.

Auswirkungen auf den angedachten Standort direkt in der Landeshauptstadt werde der Rosenberger-Deal laut Auskunft des Unternehmens nicht haben. Weiterhin sei geplant, das Lokal direkt an der Mariazeller Straße im ersten Halbjahr zu eröffnen. Bevor nach Jahren wieder der erste Whopper serviert werden kann, seien noch behördliche Angelegenheiten zu klären.