Historisches Schauspiel in der Glanzstoff. Ein einnehmendes Stück ist Felix Mitterers "Glanzstoff" für das Landestheater geworden.

Von Mario Kern. Erstellt am 01. Mai 2015 (10:07)
NOEN, Mario Kern
In den ersten Tagen haben mehrere hundert Gäste das Schauspiel rund um die 103-Geschichte des Unternehmens in der Herzogenburger Straße gesehen.



Bei der Premierenfeier in der NDU-Fabrik ließen es sich Intendantin Bettina Hering, Regisseurin Renate Aichinger und Förderverein Kulturbezirk-Obmann Lothar Fiedler nicht nehmen, persönliche, lobende beziehungsweise dankende Worte an die begeisterten Gäste und tollen Laien-Schauspieler zu richten. Autor Felix Mitterer und Anna Urban, die Enkeltochter des Firmengründers, waren ebenso wie NÖKU-Chef Paul Gessl bei der Premiere zugegen.

Eine Kritik zum Stück findet sich in der NÖN-Landeszeitung der kommenden Print-Ausgabe der NÖN, gesellschaftliche Berichte ebendort und im Treffpunkt der St. Pöltner Lokalausgabe.