Mundartband mit Loblied für St. Pöltens Nachttaxifahrer

Erstellt am 25. September 2022 | 05:35
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8476247_stp38stadt_dreharbeiten_0911_die_letzte.jpg
Foto: Taxi Rittner
Foto: Taxi Rittner
Die Mundartband „Ferdl und die Gschupften“ hat ein Video mit Bürgermeister Stadler sowie Taxi-Rittner-Chef Joe Rittner gedreht.
Werbung

Aufgenommen wurden die Szenen für das Video „Die letzte Fuhr“, das zukünftige Lied für die Telefonanlage des Taxiunternehmens Rittner. Das Musikstück ist eine Lobeshymne an alle Nachttaxifahrer.

Taxifahrer Walter, dessen Aussage „Du bist heit mei letzte Fuhr“ auch der Auslöser für das Lied war, führt durch das Video. Gefilmt wurden die Szenen von der „Dominik Hörner“-Filmproduktion. Geplant ist, das Video Ende Oktober bei einer Präsentation mit Konzert von „Ferdl und die Gschupften“ an das Taxiunternehmen Rittner zu übergeben.

Werbung