Verkehrseinschränkungen wegen Film-Dreharbeiten in St. Pölten

Erstellt am 18. Mai 2022 | 10:39
Lesezeit: 2 Min
New Image
Wegen Dreharbeiten für einen Kinofilm kommt es in St. Pölten zu Verkehrseinschränkungen.
Foto: Pixabay/fudowakira0
Für ein Kinofilmprojekt wird ab 20. Mai an mehreren Orten in St. Pölten gedreht. Daraus ergeben sich Verkehrseinschränkungen.
Werbung

In der Kuefsteinstraße, entlang der B1 Wiener Straße, am Bahnhofplatz 1 sowie gegenüber in der Parkpromenade, in der Werksbachgasse sowie am Traisenufer finden bis 17. Juni Dreharbeiten statt.

1. Drehort: Kuefsteinstraße

Für die Dreharbeiten in der Kuefsteinstraße wird wegen Spielszenen, Tonaufnahmen und Autofahrten am Freitag, 20., Dienstag, 24. (Ersatztermin 19. Mai) und Mittwoch, 25. Mai, der Drehbereich für den durchgehenden Verkehr gesperrt. Ausgenommen davon ist die Zufahrt für Anrainer und die Durchfahrt der Busse. Außerdem ist das Benützen des Geh- und Radweges, der von der Ortweingasse zur Kuefsteinstraße führt, verboten.

2. Drehort: Werksbachgasse und Burgergasse

Am Donnerstag, 9. Juni, von 8 bis 19 Uhr (Ersatztermin bei Schlechtwetter: 8. Juni 2022, 8 bis 19 Uhr) ist wegen der Dreharbeiten das Befahren der Werksbachgasse zwischen Zimmermannstraße und der Ferdinand Fußel-Gasse für den durchgehenden Verkehr verboten. Davon sind Anrainer ausgenommen. Weiters ist das Halten und Parken in der Werksbachgasse beidseitig zwischen der Burgerstraße und der Max Mell-Gasse verboten.

3. Drehort: Unbenannter Weg Grdstk. Nr. 155/12

Am Freitag, 10. Juni, wird von 13 bis 19 Uhr der unbenannte Weg (Grundstücknummer Nr. 155/12) zwischen B1a Niederösterreichring und dem unbenannten Weg (Grdstk. Nr. 155/22) gesperrt.

4. Drehort: Bahnhofplatz

Von Freitag, 17. Juni, 17 Uhr, bis 18. Juni, 3 Uhr morgens, wird am Bahnhofplatz gedreht. Dabei kommt es zur Sperre diverser Parkflächen. Die Behindertenparkplätze sind nicht betroffen.

Werbung