Waldbrand im Bezirk St. Pölten. Fünf Feuerwehren mit 60 Mann sind am Sonntag im Kampf gegen einen Waldbrand in Nußdorf ob der Traisen im Einsatz gestanden. Die Flammen wurden in den Mittagsstunden gelöscht, teilte das Bezirkskommando auf Anfrage mit. Die Brandursache stand vorerst nicht fest.

Erstellt am 10. Juli 2011 (14:11)
NOEN
Der ORF Niederösterreich berichtete, dass der Einsatz kompliziert gewesen sei. Das Waldstück sei sehr steil, die Zufahrt mit Löschfahrzeugen daher nicht möglich gewesen. Wasser habe in Güllefässern und per Traktor zum Brandort gebracht werden müssen.