Oper, Orchester, Konzerte. Gioachino Rossinis Opernrarität heuer im herrlichen Freiluft-Ambiente des Schlossparks Kirchstetten.

Erstellt am 02. Juni 2021 (00:00) – Anzeige

Beim KlassikFestival Schloss Kirchstetten im nördlichen Weinviertel stehen neben dem Herzstück des Festivals, nämlich Gioachino Rossinis Opernrarität „Il Signor Bruschino“ (speziell für Belcanto-Fans), heuer drei hochkarätige Open-Air-Konzerte auf dem Programm.

Diese werden im Ehrenhof des Schlosses ihren Platz finden. Zu Beginn präsentiert das beliebte Freiluftspektakel „Symphonic Rock“ am 18. August eine Vielzahl von neuen und speziell für Kirchstetten arrangierten Hits aus Rock und Klassik.

Weiters trifft exklusiv nur 2021, am 20. August, beim heurigen Sommernachtskonzert „Brass Philharmonic“ das berühmte Brass-Ensemble „Federspiel“ auf das Jugendsinfonie-Orchester NÖ.

Der Abschluss der Sommersaison wird am 21. August mit dem renommierten Konzertformat „Klassik unter Sternen“ zelebriert. Mit Beethovens 9. Symphonie „Ode an die Freude“ feiert das KlassikFestival den 250. Geburtstag des großen Komponisten gebührend nach.

Jetzt gleich Tickets sichern im NÖN-Ticketshop!