Die Tafelrunde – Jahresrückblick. Jahresrückblicke gab es in den letzten Tagen wie Sand am Meer, einer davon widmete sich in satirischer Form dem Jahr des Babyelefanten, in dem es eher weniger zum Lachen gab.

Von Sophie Kronberger. Erstellt am 30. Dezember 2020 (01:04)
Symbolbild
Concept Photo/Shutterstock.com

Auf ORF III wurden also die besten Ausschnitte der vergangenen Tafelrunde-Sendungen gezeigt. Andreas Vitasek, Manuel Rubey oder Thomas Maurer waren da in den Rückblicken zu sehen, mal auf der Bühne, dann per Videoeinschaltung.

Besonders köstlich: Lydia Kasper-Brenners Einschätzungen als Mutter im März („Ich weiß nicht, ob Corona oder Home-Schooling am Ende mehr Tote fordert“) und Angelika Niedetzkys Zusammenfassung des zweiten Lockdown: „Es ist wie ein österreichisches Fußballmatch: Man hat miserabel begonnen, dafür hat man in der zweiten Hälfte noch ordentlich nachgelassen.“

Fazit: Das ereignisreiche Jahr satirisch auf den Punkt gebracht.