Zukunftsfit für die internationale Weinwirtschaft. Erfolgreicher Karrierestart mit International Wine Business.

Erstellt am 18. Februar 2021 (09:32) – Anzeige
Peter Mandl vor dem Weingut Stadt Krems.
Weingut Stadt Krems

AbsolventInnen des Bachelor-Studiengangs International Wine Business der IMC FH Krems haben es gut, denn sie haben die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Karriere. Neben dem Weinwissen beschäftigen sich die Studierenden auch mit Aspekten wie Betriebswirtschaft und -organisation sowie Vermarktung und Export, die für die Betriebe der österreichischen Weinwirtschaft von immer größerer Bedeutung sind.

Vom Praktikanten zum Mitarbeiter

Peter Mandl, ein waschechter Wachauer, ist Absolvent des englischsprachigen Bachelor-Studiengangs International Wine Business. Seit seinem Abschluss arbeitet er für den Fal staff-„Winzer des Jahres 2020“, Fritz Miesbauer, und damit gleich für zwei der traditionsreichsten Spitzenweingüter Österreichs: Weingut Stadt Krems und Stift Göttweig.

Da der 27-Jährige selbst aus einem weltbekannten Weinbaugebiet stammt, lag die Entscheidung für sein Studium nahe. „Besonders viel haben mir die branchenspezifischen Lehrveranstaltungen und Kurse gebracht“, so Mandl. Auch an sein Praktikum bei seinem jetzigen Arbeitgeber, dem Weingut Stadt Krems, und an sein Austausch semester an der University of the West of England in Bristol (UK) hat er sehr positive Erinnerungen. Die Online-Bewerbung ist bereits möglich.