Berufsinformationszentren der WKNÖ . Nach rund vier Monaten Bauzeit wurde im Frühjahr 2020 das modernisierte „Berufsinformationszentrum – BIZ“ der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) in St. Pölten eröffnet.

Erstellt am 16. November 2020 (14:58)
shutterstock.com/Phovoir

Jetzt präsentiert es sich als modernes und offenes Kompetenzzentrum für Berufs- und Bildungsberatung, in dem die Talente der Jugend mit dem NÖ Begabungskompass ebenso erhoben werden, wie es auch älteren Zielgruppen in Sachen Berufsorientierung offensteht.

„Wir haben jetzt mehr Raum und mehr Licht und eine Atmosphäre, die die Konzentration auf die verschiedenen Testverfahren noch besser unterstützt“, freut sich
BIZ-Leiterin Sabine Wunderl. „Im Interesse der Fokussierung auf die Testaufgaben wurden überdies Testgeräte neu designt und weiterentwickelt.“

Mit dem Berufsinformationszentrum werden Jugendlichen wie auch Erwachsenen in allen Phasen ihrer beruflichen Laufbahn ein wichtiger Überblick und Orientierungshilfe geboten, und es wird ihnen bei der Schulauswahl, aber auch bei der Berufswahl unterstützend zur Seite gestanden. Selbstverständlich werden wegen Corona auch die entsprechenden Maßnahmen umgesetzt.

So sind regelmäßige Desinfektionen, extra vergebene Termine und die Einhaltung der Abstands- und Maskenregeln natürlich obligat. „Heuer ist alles ein wenig erschwert durch Corona, aber mit Alternativen wie etwa Online-Beratungen kommen wir auch durch diese Zeit“, betont Sabine Wunderl.

NÖ Begabungskompass und Firmen-Unterstützung

Das BIZ-Angebot umfasst Potenzialanalysen für Erwachsene und Jugendliche ebenso wie etwa die Unterstützung von Unternehmen bei der Auswahl von Bewerberinnen und Bewerbern für Lehrstellen und Neu- und Nachbesetzungen. Vor allem aber werden am BIZ mit dem NÖ Begabungskompass den niederösterreichischen Jugendlichen auch ihre persönlichen Talente aufgezeigt. Erfahrene Berufsexpertinnen und -experten beraten die Jugendlichen und ihre Eltern in der Folge, welche beruflichen oder schulischen Ausbildungswege optimal zu den festgestellten Talenten passen.

BIZ auch in Gmünd, Mödling und Stockerau

Zusätzlich zu St. Pölten hat das BIZ auch Standorte in Gmünd, Mödling und Stockerau. An allen diesen Standorten wird auch der von Land und Wirtschaftskammer Niederösterreich gemeinsam umgesetzte NÖ Begabungskompass mit den Talentechecks für Jugendliche durchgeführt. Fähigkeiten im kognitiven Bereich werden damit ebenso erhoben wie handwerkliches Geschick.

Eckdaten

  • BIZ-Beratungsförderung: Die Berufsberatung für Jugendliche kostet 60 Euro (im Rahmen des Begabungskompass kostenlos).
  • Seit Jänner 2009 können alle Mitgliedsbetriebe der WKNÖ bis zu sechs Bewerber/innen für eine Lehrstelle im WIFI-BIZ kostenlos testen lassen.
  • Jeder weitere Test kostet 60 Euro.

Kontakt:

WIFI Berufsinformationszentrum Rödlgasse 1, 3100 St. Pölten
Tel. 02742 890-2702
E-Mail: biz@noe.wifi.at
www.wifi-biz.at