Virtuelle Messe Zukunft I Arbeit I Leben. Kostenlose digitale Berufsorientierung & Bewerbungstrainings der AK Niederösterreich

Erstellt am 07. April 2021 (00:01) – Anzeige
AK Niederösterreich

Wie funktioniert Berufsorientierung in Zeiten von Corona sicher und informativ? Die Antwort ist digital.

Denn die Fragen der jungen Menschen sind die gleichen geblieben. Schule, Lehre – Was nun? Die richtige Schul- bzw. Berufswahl ist ein wichtiger Meilenstein im Leben der SchülerInnen. Denn jetzt müssen die Weichen für die Zukunft gestellt werden. Aber wo kann man sich kostenlos über Lehrberufe und Schulen informieren?

Beim Öffentlichkeitstag der „Virtuellen Messe“ Zukunft I Arbeit I Leben der AK Niederösterreich am 10. April. Da bekommen 13- bis 15-Jährige Hilfe beim Start ins Berufsleben und bei der Wahl der richtigen Ausbildung. BesucherInnen erhalten bei den virtuellen Infoständen von Landesberufsschulen, Schulen und Betrieben einen Überblick über die Berufswelt und Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Pflichtschule.

3 „Lebensinseln“

Von 6. bis 9. April 2021 können nur angemeldete Schulklassen die virtuelle Messe besuchen.  Der Öffentlichkeitstag am 10. April richtet sich auch an die Eltern, da diese bei der Berufswahl der Kinder eine wichtige Rolle spielen. SchülerInnen und Eltern können sich auf drei verschiedenen „Lebensinseln“ über die Angebote informieren – Arbeit, Bildung & Lifestyle.

Insel 1: Berufswelt

Bei dieser Insel werden den BesucherInnen verschiedene Berufssparten nähergebracht und Einblicke in die praktische Arbeitswelt ermöglicht. Die unterschiedlichen Berufsbilder können mit ExpertInnen aus den niederösterreichischen Unternehmen sowie den Gewerkschaften näher besprochen werden.

Insel 2: Bildungswelt

Hier erhalten die SchülerInnen Informationen über Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Pflichtschule bzw. nach der 4. Hauptschulklasse.

Insel 3: Lifestyle

Das Thema Freizeit hat bei jungen Menschen einen hohen Stellenwert. Unter dem Motto „Arbeit ist nicht alles“ bekommen die SchülerInnen Infos zu einer angenehmen und sicheren Freizeitgestaltung.  Beim AK Young (Jugendmarke der Arbeiterkammer) und ÖGJ Niederösterreich Stand gibt es für die SchülerInnen auch wertvolle Informationen rund um das Thema Bewerbung.

34 Aussteller – Live Chats

SchülerInnen und Eltern können am Samstag, den 10. April (Öffentlichkeitstag) 34 Aussteller – Unternehmen, Schulen und Partnerorganisationen – virtuell besuchen. Von 9.00 bis 14.00 Uhr besteht auch die Möglichkeit des Live-Chats bei den einzelnen Info-Ständen. Mit dabei sind Unternehmen wie z. B. Geberit, Austrian Airlines, Hofer, Rewe, ÖBB und Schulen wie die FH St. Pölten, BLA für Tourismus (Krems), Holztechnikum Kuchl, BFS für Flugtechnik Langenlebarn. Auch Partnerorganisationen wie die ÖGK (Österreichische Gesundheitskasse), ÖGJ (Österreichische Gewerkschaftsjugend), Samariterbund und die AUVA (Allgemeine Unfallversicherungsanstalt) freuen sich auf digitale BesucherInnen.

Kostenlose Bewerbungstrainings

Ein weiteres Highlight der Virtuellen Messe sind die kostenlosen Bewerbungstrainings zu den Themen Bewerbungsunterlagen, Online Bewerbung und Bewerbungsgespräch.

  • Bewerbungsunterlagen – Tipps der AK Niederösterreich (60 min)

Uhrzeit: 10. April 2021, 09:00-10:00 Uhr, via Zoom

Inhalte:  Aufbau und Formulierungen, Tipps und Tricks. Was muss alles in die Bewerbungsunterlagen? Was schreibe ich über mich (Lebenslauf, Bewerbungsschreiben, etc.)?

  • Bewerbung online – Tipps der AK Niederösterreich (60 min)

Uhrzeit: 10. April 2021, 11:00-12:00, via Zoom

Inhalte:  Stellensuche online, Recherche zu Firma/ Berufsbild, Online-Formulare, Kontakt per Mail.

  • Bewerbungsgespräch – Tipps der AK Niederösterreich (60 min)

Uhrzeit: 10. April 2021, 13:00-14:00, via Zoom

Inhalt: Die wichtigsten Fragen im Bewerbungsgespräch, Vorbereitung, Online-Bewerbungsgespräch.

Anmeldung bis 9. April:

Für die  kostenlosen Bewerbungstrainings bitte hier anmelden. Die Zugangsdaten werden per Mail zugeschickt.

Termin: Samstag, 10. April 2021 von 9.00 bis 14.00 Uhr

Infos: noe.arbeiterkammer.at/veranstaltungen
Infos: akmessen@aknoe.at
T: 05 7171 - 22800
Freier Eintritt! Keine Anmeldung für die Virtuelle Messe erforderlich.