Das Waldviertel braucht die Jobmesse!. Informationen erhalten via Video-Botschaften, Fachvorträgen, virtueller Jobbörse und Live-Chatfunktion.

Update am 30. September 2020 (09:56) – Anzeige
Obmann KommR Christof Kastner und Geschäftsführer Christoph Cizek bieten trotz der COVID 19 Pandemie ein interessantes Messeprogramm an.
 
G.K.

Erstmals kann die Waldviertler Jobmesse virtuell besucht werden. Zielgruppe der Jobmesse sind Schüler ab der 8./9. Schulstufe, Lehrstellensuchende, Schüler, die Praktikumsplätze suchen, jugendliche Berufseinsteiger, Arbeitssuchende, Pendler sowie Rückwanderungswillige, die sich über Berufsbilder und Arbeitsplätze im Waldviertel informieren möchten.

2 Tage digital - trotzdem live und persönlich!

Neben Videobotschaften, Fachvorträgen und der virtuellen Jobbörse erwartet Sie an den beiden Messetagen ein besonderes Highlight. Sie haben die Wahl, ob Sie die anonyme Live-Chatfunktion oder den persönlichen Kontakt mittels Live-Videochat verwenden, um Informationen über Ihren Traumberuf zu erfahren. Die Aussteller werden teilweise LIVE mittels Videochat verfügbar sein, damit Ihre Fragen zu Lehrstellen, Berufen etc. rasch und kompetent beantwortet werden. Jeder Interessierte kann Fragen per E-Mail an das jeweilige Unternehmen senden, diese werden von den Ausstellern zeitnah beantwortet.

jobmesse.wfwv.at

Donnerstag 01.10.2020
Freitag 02.10.2020
jeweils 8.00 – 19.00 Uhr

Weitere Infos: www.wfwv.at