Neues Firmengebäude zum 35-jährigen Jubiläum. Offiziell eröffnet wurde jetzt das neue Firmengebäude von Busch Austria im neu entstandenen Business Park in Korneuburg. Busch machte sich damit selbst das schönste Geschenk zum 35-jährigen Firmenjubiläum. Mit seinen 30 Mitarbeitern ist Busch die Österreichische Vertriebs- und Servicegesellschaft von Busch Vacuum Solutions, einer Firmengruppe mit Hauptsitz in Deutschland, die sich weltweit mit der industriellen Vakuumtechnik beschäftigt.

Erstellt am 21. Oktober 2019 (00:01) – Anzeige
Busch Austria GmbH
Offizielle Eröffnung (von links): Geschäftsführer Ing. Karl Blümel, Wirtschaftsstadtrat Andreas Minnich, NÖ Landesrätin Dr.in Petra Bohuslav, Dr.-Ing. Karl Busch, Ayhan Busch, Komm. Rat Franz Riefenthaler (WKO), Bezirkshauptfrau Dr.in Waltraut Müllner-Toifl, Bezirksstellenobmann Komm.-Rat Peter Hopfeld, Mag. Roland Raunig (Stadtentwicklungsfond Korneuburg), Mag. Anna-Margareta Schrittwieser (Bezirksstellenleiterin WKO Niederösterreich) und Alfred Jordan (Arbeiterkammer Korneuburg)
 
 

Bislang war Busch Austria in der Josef-Haffner-Straße in Korneuburg angesiedelt und ist heuer die erste Firma, die im neuen Korneuburger Business Park ein Betriebsgebäude mit 2.775 Quadratmeter Fläche gebaut und bezogen hat. Die Niederösterreichische Landesrätin Dr.in Petra Bohuslav brachte es bei Ihrer Ansprache auf den Punkt: „Die kleinen- und mittleren Betriebe sind das Rückgrat der niederösterreichischen Wirtschaft. Das Unternehmen Busch Austria wurde vor 35 Jahren gegründet und ist fest verankert. Umso mehr freut es mich, dass das Unternehmen die Qualität unseres Standortes schätzt und am Standort Korneuburg erweitert.“

Busch Austria GmbH
Freuen sich über das neue Firmengebäude (von links): Geschäftsführer Ing. Karl Blümel, Firmengründerin Ayhan Busch, NÖ Landesrätin Dr.in Petra Bohuslav, Firmengründer Dr.-Ing. Karl Busch

 
 

Neben der NÖ Landesrätin Dr.in Petra Bohuslav konnte Geschäftsführer Ing. Karl Blümel auch die Firmengründer und Inhaber Frau Ayhan Busch und Dr.-Ing. Karl Busch begrüßen. Dr.-Ing. Karl Busch ging in seiner Ansprache auf die Entwicklung von Busch ein. 1963 gründete er zusammen mit seiner Frau die Firma als „Zwei-Personen-Familienunternehmen“ in Deutschland, nahe dem Dreiländereck Deutschland, Schweiz und Frankreich. Die von ihm persönlich entwickelten Vakuumpumpen wurden zuerst für die Vakuumverpackung von frischen Lebensmitteln eingesetzt. Schnell kamen weitere innovative Entwicklungen und mit ihnen weitere Anwendungen und Märkte hinzu. Heute besteht die Busch-Gruppe aus 63 Firmen in 43 Ländern mit mehr als 3.500 Mitarbeitern weltweit. Busch Austria wurde 1984 als eigenständige Firma gegründet, damit die österreichischen Kunden von Busch direkt im Land betreut werden können.

In 35 Jahren wuchs Busch Österreich von einer „Ein-Mann-Firma“ zu einem Betrieb mit 30 Mitarbeitern, die im Bereich Kundenbetreuung und Service arbeiten. Aber auch eine eigene Abteilung „Systembau“ hat Busch aufgebaut. Dort werden Vakuumanlagen nach speziellen Kundenanforderungen konzipiert, konstruiert und gebaut. Die Vakuumexperten von Korneuburg liefern solche Vakuumanlagen heute praktisch in alle Bereiche der Industrie. Aufgrund des Wachstums der letzten Jahre wurden die Verhältnisse in der Josef-Haffner-Straße mehr und mehr beengt, so dass der jetzige Neubau eine logische Konsequenz dieser erfolgreichen Entwicklung war.

Auch Stadtrat Andreas Minnich, zuständig für Wirtschaft und Kultur bei der Stadt Korneuburg, zeigte sich in seiner Rede erfreut über die Entwicklung von Busch Austria und überbrachte die Glückwünsche der Stadt und speziell von Bürgermeister Christian Gepp MSc.

Neben den Ehrengästen waren zahlreiche Kunden und Lieferanten von Busch, Geschäftsführer anderer Busch Gesellschaften, sowie die Mitarbeiter dabei, als das neue Firmengebäude durch das Durchschneiden des Bandes offiziell seiner Bestimmung übergeben wurde. Nach dem Mittagsbuffet bestand für die Gäste die Möglichkeit an Betriebsrundgängen teilzunehmen, was sehr gerne angenommen wurde. Neben den Büro- Meetings- und Schulungsräumen wurde die Servicewerkstatt besichtigt. In der Servicewerkstatt erhielten die Besucher einen Eindruck darüber, wie viele Arten und Größen von Vakuumpumpen Busch herstellt und wartet. Im Systembau wurden verschiedene Vakuumsysteme gezeigt, die die Vielzahl der Anwendungen von Busch Vakuumtechnik eindrucksvoll demonstrierten.