Rauchfrei mit der ÖGK

Erstellt am 23. Mai 2022 | 00:01
Lesezeit: 2 Min
Anzeige
shutterstock Tuzemka_1041882772_gespiegelt_300dpi
Foto: Shutterstock.com/Tuzemka
Rauchen schadet der Gesundheit, verkürzt die Lebensdauer und kostet noch dazu viel Geld.

Tatkräftige Hilfe zur Entwöhnung bietet die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) mit ihrem Entwöhnungsprogramm „Rauchfrei mit der ÖGK in Niederösterreich“.

Der Weg zum Rauchstopp: Das Programm basiert auf sechs Sitzungen in Kleingruppen unter der Leitung einer Psychologin. Bei den einzelnen Kursterminen erwarten Sie u.a. ausführliche Gruppengespräche, individuelle Tipps zur Unterstützung beim Rauchstopp, eine Analyse des eigenen Rauchverhaltens, verschiedene Motivationstechniken und die Entwicklung von alternativen Verhaltensweisen.

Das Programm basiert auf sechs Online-Sitzungen in Kleingruppen unter der Leitung einer Psychologin. Bei den einzelnen Kursterminen erwarten Sie u.a. individuelle Tipps zur Unterstützung beim Rauchstopp, eine Analyse des eigenen Rauchverhaltens, verschiedene Motivationstechniken und die Entwicklung von alternativen Verhaltensweisen.

Teilnahmekriterien:

  • Kostenbeitrag von 25 Euro für Versicherte der ÖGK, BVAEB und SVS
  • Kosten für medikamentöse Therapien oder Nikotinersatzpräparate werden von der ÖGK nicht übernommen.
  • Ab 18 Jahren

Kursbeginn „Rauchfrei mit der ÖGK“

Wann: Montag, 13. Juni 2022, 18.00 Uhr im ÖGK-Kundenservice Gänserndorf, 2230 Gänserndorf, Umfahrungsstraße Nord 3
Anmeldung erforderlich unter 05 0766-120554 oder per E-Mail:  gaenserndorf@oegk.at

Nähere Informationen, Teilnahmebedingungen und weitere Kurstermine finden Sie auf der Website der ÖGK unter www.gesundheitskasse.at/rauchfreikurse.