„Optimismus ist mir wichtig“ . Das Hilfswerk punktet bei seinen Mitarbeitern mit spannenden Aufgaben, die Liebe zum Menschen erfordern.

Erstellt am 26. November 2018 (00:01) – Anzeige
NOEN
Heike Swoboda genießt in ihrem Beruf vor allem die Nähe zum Menschen. Dies macht ihre Tätigkeit sehr abwechslungsreich.

Durch Zufall kam die stellvertretende Pflegemanagerin Heike Swoboda zum Hilfswerk Wiental in Pressbaum. Diese Entscheidung hat sie bis heute nicht bereut. „Ursprünglich war ich als Röntgenassistentin tätig. Nach meiner Karenz habe ich mich auf der Suche nach einer abwechslungsreichen und flexiblen Arbeit gemacht – diese fand ich beim Hilfswerk Wiental“, erzählt Swoboda.

Die mobile diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin schätzt bei ihrer Tätigkeit vor allem die Nähe zum Menschen sowie die vielseitigen Aufgaben. „Im Berufsalltag führe ich eine große Bandbreite an Maßnahmen durch. So gehören unter anderem der Verbandswechsel, die Wundversorgung sowie die Röntgenkontrolle zu meinen Aufgaben“, sagt Swoboda. Bei all diesen Tätigkeiten genießt die Pflegemanagerin und Krankenschwester den stetigen Kundenkontakt. Diesen empfindet die Fachfrau als äußerst spannend. „Ich trete gerne mit meinen Patienten in einen Dialog und baue zu diesen eine Beziehung auf. Dadurch gestaltet sich mein Berufsalltag sehr abwechslungsreich – es gibt stets etwas Neues zu entdecken“, erläutert die Krankenschwester.

„Mitarbeiter brauchen ein ruhiges Gemüt“

Das Hilfswerk Pressbaum freut sich immer über Personen, die Interesse an einem Job im Bereich der mobilen Pflege haben. Gemäß Swoboda müssen Hilfswerk-Mitarbeiter auf jeden Fall eine gewisse Ruhe mitbringen. „Personen, die sich für die mobile Pflege in Pressbaum interessieren, sollten im Umgang mit alten Patienten Spaß haben. Dabei hilft es ungemein, wenn diese über einen gewissen Optimismus verfügen und Ruhe ausstrahlen. Dies sind im Übrigen auch Anforderungen, die ich an mich selbst stelle“, resümiert Swoboda.

Ziel des Hilfswerks Niederösterreich ist es, alten und kranken Menschen bei der Bewältigung ihres Alltags zu helfen. Die Pflege und Unterstützung findet dabei in den eigenen vier Wänden der Patienten statt. So haben selbst gebrechliche Personen die Möglichkeit, ihren Lebensabend in ihren eigenen vier Wänden und in Würde zu genießen.

Dabei bietet das Hilfswerk Niederösterreich Jobs in den verschiedensten Bereichen an und freut sich über die
Bewerbung qualifizierter Fachkräfte.

Das Hilfswerk in Ihrer Nähe

Diese Dienstleistungen bietet das Hilfswerk Wiental an:

  • Hauskrankenpflege
  • Heimhilfe
  • Soziale Begleitung im Alltag
  • Mobile Pflegeberatung
  • Mobile Physio- und
  • Ergotherapie
  • Hilfe und Pflege daheim

Wiental Hauptstraße 60A, 3021 Pressbaum

02233/54428

pflege.wiental@noe.hilfswerk.at