Innovative Technik für Mobilität und Energieversorgung

Erstellt am 21. Juni 2022 | 08:49
Lesezeit: 2 Min
Anzeige
KnorrBremse Gebäude Mödling
Der gemeinsame Standort von Knorr-Bremse und Zelisko wird derzeit aus- und umgebaut. Dabei wird Wert auf die Energieeffizienz der Gebäude gelegt, um den ökologischen Fußabdruck zu reduzieren.
Foto: Hawlik Gerginski Architekten ZT Gmb​​​​​​​H
Knorr-Bremse und Zelisko blicken seit Jahrzehnten auf eine erfolgreiche Geschichte zurück.

Mit zuverlässigen, innovativen Bremssystemen und weiteren in Mödling entwickelten und produzierten Systemlösungen für Schienenfahrzeuge trägt die Knorr-Bremse GmbH seit vielen Jahrzehnten weltweit zur Steigerung der Attraktivität des Systems Bahn und damit zur Verkehrswende bei. Die erfolgreiche Geschichte reicht bis 1918 zurück.

Die Tochterfirma Dr. techn. Josef Zelisko GmbH entwickelt und produziert Messwandler und Sensoren für die sichere und stabile Stromversorgung, Signalsysteme für die Bahn und Verkehrsmanagementsysteme für den ÖPNV. Der Innovationsgeist ist auch heute deutlich spürbar.

noe100JAHREKnorr_Bremse_99x135_NP_x4
Foto: zVg

Mit dem laufenden Bau- und Modernisierungsprojekt will man ein noch attraktiverer Arbeitgeber in der zukunftssicheren Eisenbahnbranche werden.

KB_Logo_left_RGB
Foto: zVg

Zelisko_ONEBRAND
Foto: zVg