Buntes Faschingstreiben in der Innenstadt St. Pölten. Mit der Maskerade und dem Faschingspfad verabschiedet sich die närrische Zeit.

Update am 10. Februar 2020 (11:35) – Anzeige
So wie im Vorjahr werden auch heuer wieder die besten Masken im Rathaus prämiert.
Wagner

Am letzten Tag im Fasching regieren in St. Pölten die Narren: Am Faschingsdienstag, 25. Februar, feiert St. Pölten ganz schön närrisch mit der Maskerade im Rathaus und dem Faschingspfad in den Innenstadt-Lokalen.

Wagner

Ab 16 Uhr geht es vor dem Rathaus los mit Showbarkeeping von Flair Cocktails mit DJ James Illusion. Von 17 bis 21 Uhr lädt das Rathaus in seine bunt dekorierten Räume zur Maskerade mit Tanz, Show und Sketches. Die beste Verkleidung wird um 19.30 Uhr von Bürgermeister Matthias Stadler
prämiert. Auch in den Lokalen der Innenstadt geht es beim Faschingspfad mit viel Programm ausgelassen zu.

Wagner

Das Motto des heurigen Faschingstreibens sind „die goldenen 20er“. Dazu passen Charleston-Stil, Federn, Perlenketten, Hüte, Haarwelle, Hosenträger, Zylinder oder Mafia-Bosse. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, jede Maske ist willkommen.

Wagner