Bürgermeister Herbert Osterbauer im Interview.

Erstellt am 18. Dezember 2019 (10:48) – Anzeige
zVg
  • Wofür setzen Sie sich im Gemeinderat ein?

Ich setze mich dafür ein, dass in Neunkirchen etwas weitergeht. Wir haben gemeinsam hart gearbeitet und viel erreicht - wie beispielsweise das neue Feuerwehrhaus oder das neue Krankenhaus. Aber wir haben noch viel vor.

  • Welche Projekte werden als nächstes umgesetzt?

Da gibt es einiges: Wir werden beispielsweise Familien mit zusätzlichen Hortpläzen unterstützen. Zudem werden wir den Stadtpark als grüne Lunge der Stadt weiter aufwerten - um nur zwei Projekte aufzuzählen.

  • Was ist Ihre Motivation für Ihr politisches Engagement?

Bürgermeister zu sein bedeutet für mich vor allem, bei den Menschen zu sein und sie bestmöglich zu unterstützen.