Bgm Karl Oysmüller im Interview.

Erstellt am 18. Dezember 2019 (10:48) – Anzeige
zVg

Liebe GemeindebürgerInnen!

Am 26. Jänner wird ein neuer Gemeinderat gewählt. Es ist wichtig, dass Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch machen, mit Ihrer Stimme können Sie den weiteren Weg von St. Aegyd mitbestimmen.

Für eine erfolgreiche Arbeit in unserer Gemeinde sind meiner Meinung nach drei Punkte ganz wesentlich: Zusammenhalt, konstruktive Zusammenarbeit aller politischer Parteien und gegenseitige Wertschätzung. Diese Rahmenbedingungen zu schaffen, zählt auch zu den Aufgaben des Bürgermeisters. Mein Ziel ist es, St. Aegyd auf dieser Basis, sozial und gerecht mit neuen Ideen und Projekten weiterzuentwickeln.

Ich werde daher als Spitzenkandidat der SPÖ für St. Aegyd kandidieren und auch als Bürgermeister zur Verfügung stehen.

Mit der Zukunftskonferenz und dem Projekt „Gemeinde 21“, ein Projekt mit Bürgerbeteiligung, konnten wir in den letzten Jahren bereits konkrete Maßnahmen zum Thema Marketing, Kinder & Jugend sowie Infrastruktur für St. Aegyd umsetzen. Einige Projekte sind noch in der Umsetzungsphase, diese werden 2020 realisiert. Dieser Prozess wird auch die nächsten Jahre fortgesetzt.

Gemeinsam mit meinem Team will ich für alle GemeindebürgerInnen den erfolgreichen Weg weitergehen, um die Lebensqualität unserer Heimatgemeinde zu erhalten und weiter zu steigern.

„GEMEINDE HEISST GEMEINSCHAFT“

Unter diesem Motto freue ich mich auf eine gemeinsame Zukunft.

Karl Oysmüller
Bürgermeister