Soll ich meine Katze/meinen Kater kastrieren lassen?. Ja, wenn sie regelmäßig ins Freie kommen. Das österreichische Tierschutzgesetz verpflichtet Halter von freilaufenden Katzen zur Kastration. Ausgenommen von der Kastrationspflicht sind einzig Wohnungskatzen und Katzen, die zur Zucht verwendet werden. Zuchtkatzen müssen jedoch bereits vor der Geschlechtsreife mit einem Chip gekennzeichnet werden. Doch auch für Wohnungskatzen ist eine Kastration meist zu empfehlen.

Erstellt am 10. Juni 2019 (00:01) – Anzeige
Oleksandr Lytvynenko/Shutterstock.com

Was bedeutet eine Kastration?

Kastriert werden sowohl weibliche Katzen als auch Kater. Es werden bei beiden die Geschlechtshormon-produzierenden Organe entfernt: die Eierstöcke oder Hoden. Dadurch wird sowohl die Fortpflanzung als auch das Markieren der Kater und die Rolligkeit der Katze unterbunden.

Vorteile einer Kastration:

  • Markieren der Kater und die Rolligkeit der Katze verschwindet
  • erhöhte Lebenserwartung
  • geringere Aggressivität zwischen Katern
  • geringeres Risiko für hormonell bedingte Erkrankungen der Gebärmutter, des Gesäuges und der Prostata

Womit muss ich rechnen?

  • Neigung zu Übergewicht
  • Anfälligkeit für Harnwegserkrankungen kann steigen

Durch eine geeignete Fütterung kann diesen Risiken gut entgegengewirkt werden.

Wann soll ich meine Katze/meinen Kater kastrieren lassen?

Um alle Vorteile einer Kastration zu erhalten, ist eine Frühkastration vor der Geschlechtsreife, die mit 5-8 Monaten erreicht wird oder eine Kastration zur Geschlechtsreife zu empfehlen. Eine spätere Kastration ist auch möglich, jedoch ist dann nicht mehr mit allen Vorteilen zu rechnen.

Wie erkenne ich die Geschlechtsreife meiner Katze/meines Katers?

Bei Katern äußert sie sich durch häufiges Markieren mit intensiv riechenden Urinspritzern. Eine weibliche Katze wird "rollig". Sie fressen weniger, miauen und schreien viel, wälzen sich auf dem Boden und verteilen ihre Duftmarken. Die Rolligkeit kann 14 Tage dauern und kann mit steigendem Alter zu einer Dauerrolligkeit führen.

Bis auf einzelne Ausnahmen ist also eine Kastration ihrer Katze/ihres Katers zu empfehlen. Wann der optimalste Zeitpunkt für die Kastration ihres Haustieres ist, entscheiden Sie am besten gemeinsam mit ihrem Haustierarzt.

Die Tierklinik Wiener neustadt ist rund um die Uhr für Sie da.

Tierklinik Wiener Neustadt Gmbh & co KG
Grazer Straße 46
2700 Wiener Neustadt
Tel: 02622-83003-0
E-Mail: office@tkwn.at

NOTFALL 0-24 Uhr
Notfalltelefon +43 699 1 2622 500