NÖGKK lädt zum Mentalen Gesundheitstag. Wohlfühl-Programm für Körper, Geist und Seele im Minoritenkloster

Erstellt am 01. Oktober 2018 (00:01) – Anzeige
zVg NÖGKK/Shutterstock

Psychische Erkrankungen sind im Vormarsch. Bereits jeder vierte Mensch ist im Laufe seines Lebens davon betroffen. Wichtig ist, erste Alarmzeichen wahrzunehmen und zu wissen, wo man Hilfe, Tipps und Unterstützung bekommt. Das und vieles mehr steht beim Mentalen Gesundheitstag der NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) am 13. Oktober 2018 im Minoritenkloster in Tulln im Mittelpunkt.

Geboten werden hochkarätige Vorträge, etwa über mentale Stärke, Selbstfürsorge und Achtsamkeit. Workshops, die von Entspannungstechniken über Lachen als Medizin bis zu erholsam Schlafen reichen, laden zum Kraft tanken ein. Darüber hinaus gibt es Biofeedbackmessungen, Burnout-Screenings und psychologische Beratungen sowie eine Reihe von Stressbewältigungs-Strategien. Gesundheitliches Know-how bieten verschiedene Info- und Beratungsstände; beim NÖGKK-Stand werden auch Handy-Zertifizierungen angeboten (Ausweis bitte mitbringen).

Nähere Informationen gibt es im NÖGKK-Service-Center Tulln unter der Tel.-Nr. 050899-2054 oder unter www.noegkk.at/gesundbleiben.

Mentaler Gesundheitstag der NÖGKK

Wann: Samstag, 13. Oktober 2018, 9:00 bis 17:00 Uhr

Wo: Minoritenkloster, 3430 Tulln, Minoritenplatz 1

Eintritt frei!