„Die Zinswelt steht Kopf! - Geld neu denken!“

Erstellt am 22. September 2021 | 10:43
Lesezeit: 3 Min
Anzeige
VB_Wohnbau_NoeN_203x135_Ssp_print (Large
Foto: WErbung
Unter dem Motto „Geld neu denken!“ informierten Experten über passende und zeitgemäße Veranlagungsformen.

Vor Kurzem luden Volksbank und Union Investment ihre Kunden zum Themenabend „Die Zinswelt steht Kopf – Geld neu denken!“ in die Neue Bastei der Kasematten Wiener Neustadt ein. Regionaldirektorin Andrea Kovacs-Wöhry begrüßte 250 Gäste zu einem spannenden wie auch unterhaltsamen Abend mit einem der erfahrensten Fondsmanager Europas.

Exzellente Kontakte

Norbert Faller, Portfoliomanager des UniGlobal, verwaltet einen der größten und erfolgreichsten Aktienfonds der Union Investment. Seine exzellenten Kontakte zu bedeutenden Konzernchefs auf dem gesamten Globus, geben diesem einen guten Überblick und auch Einblick in neue Trends, Geschäftsmodelle und zukünftige Entwicklungen.

20220609_192315_IMG_4480_Themenabend_Geld-neu-denken_VRO
v.l.n.r.: Harald Pirkfellner, Andrea Kovacs-Wöhry, Norbert Faller
Foto: Foto: Volksbank

Er und Harald Pirkfellner, Vertriebsdirektor von Union Investment Austria, gaben einen Einblick in die Geschehnisse auf den Märkten und ihre Einschätzungen zu weitere Verläufe.

Veränderte Rahmenbedingungen

Bis vor dem Ukrainekrieg war die Welt nach Corona scheinbar wieder in Ordnung. Mittlerweile explodieren die Rohstoff- und Energiepreise, geopolitische Risken führen zu einer Neuorientierung vieler Staaten, Lieferketten stocken oder werden neu aufgebaut, die Zinslandschaft beginnt sich zu verändern und unattraktive Branchen werden zu Profiteuren beziehunsweise Highperformer zu Verlierern.

Sparer leiden unter der mittlerweile hohen Inflation, denn die negative Realverzinsung rutscht dadurch noch weiter ins Minus, wodurch bei klassischen Anlageformen das Vermögen spürbar an Wert verliert. Wer sein Vermögen in so einer herausfordernden Zeit erhalten oder sogar vermehren will, braucht daher eine zeitgemäße und auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Geldanlage, die den Wertverlust zumindest ausgleicht.

In ihren Vorträgen informierten die Experten über Leitplanken passender und zeitgemäßer Veranlagungsformen, um eine gute Vermögensstruktur zu erzielen, die auf mehreren Säulen steht. Der Abend klang für die vielen Interessierten mit anregenden Gesprächen bei hervorragender Bewirtung durch das Catering Punti aus