Den Weinherbst im Retzer Land genießen

Sie sind einzigartig und vielleicht sogar bald Teil des Unesco-Weltkulturerbes: Ein guter Grund, sich die Weinviertler Kellergassen näher anzusehen, diese stimmungsvollen Ensembles von Presshäusern und traditionellen „Vorkappeln“, den kleinen überdachten Vorräumen der eigentlichen Keller.

Kellergasse Zellerndorf WTG Herbst-0032 (Medium)
Kellergasse Zellerndorf
Foto: Retzer Land

Bei einem genussvollen Rundgang durch die Kellergassen mit einem Kulturvermittler erfahren Sie alles von der Entstehungsgeschichte über die sogenannte „Naive Weinviertler Architektur“ bis hin zu Anekdoten und Legenden rund um den Wein.

Ganz besonders sehenswert unter diesen „Dörfern ohne Rauchfang“ sind die Öhlbergkellergasse in Pillersdorf, der „Maulavern“ in Zellerndorf, die Nußwald-Kellergasse in Platt oder auch die Hühnerkoppel-Kellergasse in Obernalb. Strandspaziergang unter der Erde: Die Kellerröhren dort sind in über Millionen von Jahren komprimierten Meeressand gegraben. Wer in die wohltemperierten Keller hinabsteigt, staunt über die Festigkeit der Gewölbe. Wer jedoch leicht an der Wand kratzt, staunt noch mehr – wenn feinster Meeressand herabrieselt.

Genießen Sie die Idylle der sanft hügeligen Landschaft des Retzer Landes mit ihren herbstlich gefärbten Weingärten: Radelnd oder zu Fuß unterwegs, wird Sie die Gegend mit ihrem ganz besonderen Flair und ihrem vielfältigen Angebot verzaubern!

Unsere Rad- und Wanderkarten geben einen guten Überblick über die Routen im Retzer Land. Bestellen Sie sie kostenlos unter www.retzer-land.at/prospektbestellung.

Gästeinfo Retzer Land

Hauptplatz 30
2070 Retz
+43 2942 2700
info@retzer-land.at
www.retzer-land.at