Donau-Doku als Buch. Heimatforscherin Maria Knapp hat soeben ein Buch über „Die Donau bei Altenwörth“ herausgebracht.

Von Günter Rapp. Erstellt am 16. November 2020 (03:10)
Die Autorin Maria Knapp hat jetzt ihr neues Buch „Die Donau bei Altenwörth“ dem Kirchberger Bürgermeister Wolfgang Benedikt präsentiert.
Gemeinde

„Heuer war die Donau in aller Munde. Angefangen von der sehenswerten Ausstellung auf der Schalla-burg, einer Schau in den Räumen der Marktgemeinde Kirchberg am Wagram und den Diskussionen über den Fischaufstieg beim Kraftwerk Altenwörth“, sagt Maria Knapp.

Die engagierte Heimatforscherin aus Winkl hat ein Buch veröffentlicht, das sich mit der Donau auf dem Gebiet der Marktgemeinde Kirchberg am Wagram beschäftigt. Eigentlich betritt Maria Knapp damit „jungfräulichen Boden“, denn noch nie hat sich eine Schrift mit diesem Donauabschnitt näher befasst. Titel des Werks: „Die Donau bei Altenwörth“.

Die Autorin geht auf die Donau und ihr Umland ein, ebenso auf die Berufe, die von jeher mit der Donau verbunden waren: von der Schifffahrt über die Fischerei, Sägewerk und Gasthäuser bis zum Salzhandel.

Ein besonders großes Kapitel ist „der Kraft des Wassers“ gewidmet. Man liest von den unzähligen Hochwässern, der Regulierung der Donau, die um etwa 1800 begonnen wurde bis zum Kraftwerksbau, der 1975 mit der Umleitung der Donau abgeschlossen werden konnte. Und Maria Knapp sagt über ihr Werk: „Interessant sind auch die Berichte über die Kriegshandlungen, die an der Donau stattfanden, beginnend mit dem Römerheer, das in Tulln stationiert war, bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges.“ Nicht zuletzt wird auch den Opfern der Donau, den zahlreichen Ertrunkenen, im Buch ein Denkmal gesetzt.

Zuletzt bietet sich Maria Knapps Buch als ideales Weihnachtsgeschenk für Liebhaber der Region an. Und für alle, die hier am Donaustrom leben oder einmal gelebt haben.

Das Buch „Die Donau bei Altenwörth“ ist zum Preis von 32 Euro bei Schmuck- und Papierwarenhandlung Ilse Fandl und Postpartner Roland Schneider in Kirchberg, im Bücherturm Absdorf sowie bei der Autorin in Winkl 32 und beim Verlag edition-weinviertel.at/ erhältlich.