Fahrzeug stand auf der S5 in Vollbrand.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 18. Januar 2020 (17:41)

Am Freitag wurden drei Feuerwehren des Bezirks Tulln zu einem Fahrzeugbrand auf der S5, Fahrtrichtung Tulln, auf der Höhe der Brücke bei Neuaigen alarmiert.

Bereits bei der Hinfahrt erkannten die Floriani, dass das Fahrzeug in Vollbrand stand. Mit schweren Atemschutz wurde das Fahrzeug mittels Schaum gelöscht.