Schneechaos beschäftigt Feuerwehren. Nach dem heftigen Schneefall am frühen Abend sind im Bezirk Tulln mehrere Feuerwehren im Einsatz.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 03. Januar 2019 (18:09)

Die Feuerwehren sind großteils damit beschäftigt, PKW die im Graben gelandete sind, zu bergen oder LKW und anderen Schwerfahrzeuge, die von der Fahrbahn abgekommen sind, zurück auf die Fahrbahn zu bringen.

Einsätze gibt es im Bezirk in Würmla, Kleinstaasdorf, Michelhausen und auf der B1 bei Dietersdorf. Ob es Verletzte gibt, ist derzeit nicht bekannt.