100 Jahre NÖ im Bezirk Tulln: 22 Gemeinden, viel Programm

Erstellt am 21. Juni 2022 | 20:04
Lesezeit: 4 Min
440_0008_8391746_tul25_05_darueber_bezirksfest_familieng.jpg
Am Sonntag um 10 Uhr beginnt der zweite Tag des Bezirksfestes zu den Feierlichkeiten von 100 Jahre NÖ mit einer Messe in der Stadtpfarrkiche Tulln. Gemeinsam mit dem Vokalensemble Tulln und Voices Tulln wird der Familiengesang Knöpfl aus Atzenbrugg die Messe mitgestalten. Im Bild die drei Generationen vom Familiengesang mit Andrea Tauber, Maria Knöpfl, Veronika Tauber, Michaela und Pia Ströger sowie mit der Gitarre Katharina Tauber.
Foto: Lackinger
Vielfältige Erlebnisse, Informationen und kulinarische Genüsse in der Innenstadt.
Werbung
Anzeige

Die insgesamt 22 Gemeinden des Bezirks präsentieren an verschiedenen Standorten der Tullner Innenstadt vielfältige Erlebnisse, Informationen und kulinarische Genüsse unter dem Motto „NACHHALTIG. ÖKOLOGISCH. BUNT.“ – von Konzerten am Hauptplatz über Wasserschi-Shows auf der Donau bis zu einem „Öko-Karussell der Fundgegenstände“, angetrieben von der Muskelkraft der Eltern.

440_0008_8393985_tul25_wasserschi_show_c_philipp_sassman.jpg
Eines von vielen Highlights beim Bezirksfest Tulln: Wasserschi-Shows auf der Donau.
Foto: Philipp Sassmann

Stärkung mit Speis‘ und Trank sowie viel Geselligkeit runden das Programm ab. Vielfältige Kultur-, Gastro-, Freizeit- und Öko-Erlebnisse warten mitten im Stadtzentrum auf – nämlich am Hauptplatz, an der Donaulände, auf dem Nibelungenplatz, im Rathaus und auf dem Kirchenplatz bei der Pfarrkirche St. Stephan.

www.100jahrenoe.at

Weiterlesen nach der Werbung

Umfrage beendet

  • Besucht ihr das große Bezirksfest in Tulln?