Zaunsache hat gerichtliches Nachspiel für Ex-Ortschef. Im September steht Ex-Bürgermeister in St. Pölten vor Gericht.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 01. September 2019 (06:18)
Schwarzenegger
Eduard Roch

Der Rechtsstreit rund um die Sanierung/Neuherstellung der Einfriedungsmauer bei der Alten Volksschule in Wolfpassing (die NÖN berichtete) geht in die nächste Runde.

Die Staatsanwaltschaft hat das Ermittlungsverfahren abgeschlossen und entschieden, Anklage gegen Ex-Bürgermeister Eduard Roch wegen des Verdachts der Untreue zu erheben. Erster Verhandlungstag am Landesgericht St. Pölten ist der 11. September.

Die Gemeinde Zeiselmauer-Wolfpassing hat sich als Privatbeteiligte angeschlossen (vermuteter Vermögensschaden von bis zu 60.000 Euro).