Pkw geriet auf der S5 in Brand. Am Gründonnerstag wurden die Feuerwehren Königsbrunn und Absdorf abends zu einem Fahrzeugbrand auf der S5 in Fahrtrichtung Tulln gerufen.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 02. April 2021 (14:32)

Die ASFINAG hatte beim Eintreffen der FF Königsbrunn bereits die Unfallstelle abgesichert und somit konnten die Einsatzkräfte die FF Absdorf bei der Brandbekämpfung unterstützen.

Verletzt wurde niemand. Die Insassen konnten das Fahrzeug früh genug verlassen.

Anschließend wurde noch die Fahrbahn gereinigt und das Fahrzeug durch den ÖAMTC abgeschleppt. Gegen 21:00 konnte die Feuerwehr wieder einrücken.