Sieghartskirchen: So macht das Üben Spaß!. „Wer musiziert am kreativsten?“, fragten Marktgemeinde und Musikschule Sieghartskirchen. Mit Julia und Madita Galbruner stehen nun die Sieger des Wettbewerbes fest.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 17. Mai 2021 (03:03)
Bei der Siegerehrung: Melitta Linzberger, Andreas Simbeni, Jana Karas, Josef Brandfellner, Josefa Geiger, Marius Preyer, Gerald Höchtel sowie Julia und Madita Galbruner.
Marktgemeinde Sieghartskirchen, Marktgemeinde Sieghartskirchen

Auftritte und Konzerte hat es im Musikschulalltag schon lange nicht mehr gegeben. Um die Motivation zum regelmäßigen Üben zu fördern, entwickelte die Regionalmusikschule Sieghartskirchen in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde die Idee des Fotowettbewerbs „Das kreativste Musik-Übe-Foto“.

Von November bis Februar hatten alle, die ein Instrument spielen, die Möglichkeit online und per Post Fotos einzureichen. Direktor Andreas Simbeni zeigte sich begeistert von der Kreativität, die die Schülerinnen und Schüler der Musikschule bei den Fotoaufnahmen an den Tag legten.

Mit diesem stimmungsvollen Foto vom Musik-Üben in der Natur mit Tieren holten Julia und Madita Galbruner den ersten Platz.
privat, privat

Die drei ersten Preise wurden Corona-konform vor dem Gemeindeamt im kleinsten Kreis überreicht. „Wir gratulieren recht herzlich zu den tollen Bildern und sind begeistert, wie viel Arbeit sich die Kinder und Erwachsenen bei den Fotobeiträgen gemacht haben“, so Bürgermeisterin Josefa Geiger.

Der dritte Platz ging an Jana Karas. Sie lernt seit vier Jahren in der Musikschule Sieghartskirchen Querflöte.

Den zweiten Platz erreichte das kreative Foto von Marius Preyer, der Posaune und Schlagzeug lernt und diese Instrumente in seinem Beitrag eindruckvoll zur Darstellung brachte.

Julia und Madita Galbruner haben eine stimmungsvolle Aufnahme vom Musik-Üben in der Natur –mit vielen Tieren als Zuhörer – eingereicht und konnten so den Sieg davontragen.

Musikschuldirektor Andreas Simbeni und Bürgermeisterin Josefa Geiger gratulierten den Gewinnern und überreichten Urkunden und Gutscheine für Noten.