Frontalzusammenstoß im Bezirk Tulln. Ein Pkw-Zusammenstoß hat am Samstagnachmittag in Kirchbach drei teils Schwerverletzte gefordert.

Erstellt am 23. März 2014 (10:35)
NOEN
Eine 73-jährige Wienerin war in Richtung Scheiblingstein unterwegs gewesen, als sie laut NÖ Polizei aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet und frontal gegen den Wagen eines 47-Jährigen aus dem Bezirk Tulln prallte.

Die Beifahrerin (54) des Lenkers wurde schwer verletzt und musste mit dem Notarzthubschrauber ins UKH Wien-Meidling geflogen werden. Die 73-Jährige wurde mit dem Notarztwagen ins Wilhelminenspital gebracht, der 47-Jährige ins Landesklinikum Tulln eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.