Feuerwehr Chorherrn machte bei Dance Challenge mit. Die Kameraden der FF Chorherrn tanzen zum neuen viralen Phänomen „Jerusalema“.

Von Monika Gutscher. Update am 02. Februar 2021 (09:48)

Die „Jerusalema Dance Challenge“ ist der virale Hit in der Corona-Zeit. Er bringt in diesen schwierigen Zeiten Hoffnung in die Welt: In dem spirituellen Ort Jerusalema findet man nur Glück und fröhliche Menschen.

Auch der Feuerwehr-Kommandant der FF Chorherrn, Michael Fillek, hatte die Idee, mit seinen Kameraden dabei mitzumachen. 

Zwölf Mitglieder einschließlich des Ehrenkommandanten der FF Chorherrn (mit insgesamt 37 Mitgliedern) machten bei dem Video „Jerusalem“ mit.

Das Video war dann innerhalb von nur sechs Stunden fertig. "Die Umsetzung des Videos dauerte nicht lange und machte allen Spaß. Ein paar versteckte Tanztalente in unseren Reihen kamen bei den Videodreh hervor", meint Michael Fillek schmunzelnd.

Kommandant Michael Fillek filmte, sein Bruder Patrik Fillek (angehender Tanzlehrer) war für die choreografische Umsetzung, Videodreh und Schnitt zuständig.