Zwei Tullner Unternehmer im Doppelpack. Mit Günther Berger und Leopold Figl leiten zwei Tullner Unternehmer ihre spezifischen Fachgruppen.

Von Doris Firmkranz. Erstellt am 15. September 2020 (17:19)

Der Tullner Taxiunternehmer Günther Berger wurde in Rahmen der konstituierenden Sitzung zum Obmann der Fachgruppe Beförderungsgewerbe mit Personenkraftwagen gewählt.

Er vertritt damit führend mehr als 1.500 Taxiunternehmen in der Wirtschaftskammer Niederösterreich. „Wir freuen uns, mit ihm einen erfahrenen und verantwortungsvollen Unternehmer für diese Position gewonnen zu haben“, sagt Wirtschaftsbund Landesobmann und WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker. Weiters gratulierten Wolfgang Ecker und Direktor Harald Servus Johann Figl zur Wiederwahl als Obmann der Fachgruppen Kunsthandwerke sowie Juwelen-, Uhren-, Kunst-, Antiquitäten- und Briefmarkenhandel.

Figl: „Ich werde mich mit meinem Team weiterhin dafür einsetzen, das Branchenimage zu stärken und das Aus- und Weiterbildungsangebot für die Mitglieder auszubauen.“

Der wiedergewählte Fachgruppenobmann Johann Figl versicherte, eine starke Interessensvertretung zu bilden und möchte verstärkt in Branchenwerbung investieren.