Quizzer erobern Absdorf. ADas Stammpublikum und viele Rätselfreunde trafen sich zum Kellergassenquiz.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 06. Juli 2020 (03:25)
Nach 20 kniffligen Fragen, ausgedacht von Ferdinand Auhser, stand das Team „Alt und Jung“, drei Generationen der Familie Nefischer als Sieger fest. Der Preis waren Pakete mit Wagram Spezialitäten, die Bürgermeister Franz Schneider aus Großriedenthal und der Obmann des Vereins Region Wagram Franz Aigner überreichten. Auf dem zweiten Platz landete die Gruppe vom Lions Club Tulln.
Wallak

Nach der coronabedingten Verschiebung ihrer Theaterproduktion „Hasch mich, Genosse“ auf 2021 hat sich das Team der Kellergassencompagnie ein neues für die Kellergasse passendes Veranstaltungsformat überlegt und „ein spannendes Quiz mit feinen Speisen und Kultur“ inszeniert. Für Unterhaltung sorgten Daria Kinzer und Tanja Petrasek mit ihrem „Diven Battle“ und mit Ohrwürmern aus der Pop- und Schlagerwelt, teils mit Originaltext, teils mit aktuellen Adaptionen, wie zum Beispiel „Zwei kleine Quarantäner“. „Das Kartenkontingent war so rasch ausverkauft, dass wir uns entschieden haben, einen weiteren Quizabend am 7. August hier im Gastgarten des Heiss Kellers zu veranstalten“, kündigt Luzia Nistler an.