Jedes Kind wurde belohnt. Die ÖVP veranstaltete im Rahmen des Königstettner Ferienspiels ein Familienfest mit Kinderolympiade im Schlosshof.

Von Monika Gutscher. Erstellt am 04. September 2017 (11:43)

Nach der Anmeldung bei Helga Heindl und Anna Riegler-Klinger ging der Spaß für 67 Kinder los. Bei den sechs Stationen konnten sie ihr Können beim Hörmemory, Holzwürfelpuzzle, Bällebad-Parcours, Laufmemory, Ringe werfen und Kugelfall beweisen. Die Spiel und das Fest wurden von Lisa-Marie Frieberger sehr gut organisiert.

Neben einem Dartwettbewerb mit Daniel Muhm und Bürgermeister Roland Nagl, den Markus Judex mit hervorragenden 113 Punkten gewann, gab es eine Hüpfburg, und beim Kinderschminken verwandelte Elke Obernosterer Gesichter in wahre Kunstwerke.

Zum Abschluss erhielten die besten drei Kinder aus einer Altersgruppe einen Pokel. Weiters gab es noch die Verlosung des Gewinnspiels und für jedes Kind einen Preis und einen Fidget-Spinner.