Gute Lösung für den SVS

Über den neuen Trainer in Sieghartskirchen

Erstellt am 24. November 2021 | 02:22

Sieghartskirchen hat einen neuen Trainer gefunden. Peter Obritzberger wird die Kampfmannschaft des SVS als Trainer übernehmen. Obritzberger ist eine ideale Lösung für die Sieghartskirchner.

Er kennt die Gebietsliga wie seine Westentasche und weiß, worauf es bei Sieghartskirchen im Frühjahr ankommen wird. Das Ziel ist eine Truppe zusammenzustellen, die sicherstellen kann, dass der SVS am Ende der Frühjahrssaison nichts mit dem Abstiegskampf zu tun hat. Keine leichte Aufgabe. Obritzberger der von seinen früheren Karrierestationen ein gutes Netzwerk hat, kann vielleicht den einen oder anderen Spieler zu Sieghartskirchen lotsen, den es sonst nicht in die Gebietsliga gezogen hätte.

Auch für die Spieler ist der neue Trainer ein gutes Signal. Der Verein glaubt an den Klassenerhalt und ist offensichtlich auch bereit, die notwendigen Schritte hierfür zu setzen.