„Hotel-Projekt ist nicht sauber“. Für Buchinger wird mit zweierlei Maß gemessen. Höckner kontert: „TOP-Chef hat bei Beschluss mitgestimmt.“

Von Martin Gruber-Dorninger. Erstellt am 03. August 2016 (05:51)
NOEN

Im Parteimagazin von TOP kritisiert der Stadtrat für Innenstadtentwicklung und Tourismus, Ludwig Buchinger, einmal mehr die Vergabe des Grundstücks der ehemaligen Feuerwehrschule und den darauf geplanten Hotelbau scharf. Fraktionsobmann der TVP, Peter Höckner schießt retour: „Buchinger kann sich offenbar nicht mehr daran erinnern, dass er 2014 im Gemeinderat dafür gestimmt hat.“

Mehr dazu lesen Sie in der Printausgabe der Tullner NÖN.