Rettung und Feuerwehr zu Verkehrsunfall gerufen. Am Mittwochvormittag wurde die FF Michelhausen zu einem Verkehrsunfall auf die L2090 gerufen.

Erstellt am 25. Januar 2018 (16:14)
FF Michelhausen

Kurz vor dem Karl Figl Kreisverkehr, Bereich der Unterführung Michelhausen, waren zwei Fahrzeuge zusammen gestoßen. Die Insassen wurden vom Rettungsdienst versorgt und mit Verletzung unbestimmten Grades in das Krankenhaus gebracht. Danach kümmerte sich die Feuerwehr Michelhausen um die Bergung der Unfallautos. Nach zwei Stunden konnte die Feuerwehr den Einsatz beenden. 

Nachdem der Streckendienst die ausgeflossen Betriebsmittel gebunden hatte wurde der Straßenabschnitt wieder für den Verkehr freigegeben.