AKW Zwentendorf: EVN "wiederholt" Volksabstimmung.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 04. November 2018 (09:45)
EVN

„Wie würde die Abstimmung heutzutage ausgehen“? Diese Frage bekommt EVN Sprecher Stefan Zach in Zwentendorf häufig gestellt. Vor allem dann, wenn er internationale Journalisten durch das nie in Betrieb gegangene Atomkraftwerk führt und über das österreichische Stück Zeitgeschichte erzählt.

50,47 % entschieden sich damals gegen die Inbetriebnahme. „Das waren nur rund 30.000 Stimmen die den Unterschied machten. Heute würde die Abstimmung sicher eindeutig ausfallen“ ist Zach überzeugt.

Die EVN ruft nun anlässlich des Jubiläums "40 Jahre AKW Zwentendorf" zur Wiederholung der Volksabstimmung auf. Unter http://www.zwentendorf.com/volksabstimmung/ kann bis Montag, 5. November, 17 Uhr, gevotet werden.

„Das Ergebnis ist natürlich nicht bindend“, lacht der EVN Sprecher, „aber interessant alle Mal.“