Tullner Rosen-Ballettschüler tanzen bei WM mit

Erstellt am 22. Juni 2022 | 05:41
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8391771_tul25_18_tu_rosenballettschule_alle_kin.jpg
Gruppenbild aller Tänzerinnen und Tänzer der Rosen-Ballettschule Tulln bei der Jahresabschlussgala im Danubium.
Foto: Foto Markus Prammer
19 Kinder der Tullner Schule treten beim Dance World Cup in Spanien an.
Werbung
Anzeige

Im Rahmen einer großen Jahresabschlussgala im Danubium zeigten die Tänzerinnen und Tänzer der Rosen-Ballettschule Tulln ihre Kunst.

Wie professionell hier gearbeitet wird, das zeigt sich auch in demnächst anstehenden Wettbewerbsteilnahmen.

440_0008_8391772_tul25_18_tu_rosenballettschule_spitzent.jpg
Tänzerinnen der Rosen-Ballettschule Tulln zeigen die hohe Kunst des Spitzentanzes.
Foto: Markus Prammer

„Da 26 unserer Tänzer und Tänzerinnen sich beim Austrian Dance Cup mit zehn Tänzen für den Dance World Cup qualifiziert haben, heißt es für unsere Leistungsklassen jetzt: Ab nach Spanien um Österreich bei der Tanzweltmeisterschaft in San Sebastian zu vertreten!“, freut sich Schulleiterin Margarita Breznik. Die Tullner Weltmeisterschaftsmannschaft besteht aus 19 Kindern samt ihren stolzen begleitenden Eltern plus Teamchefin Breznik mit drei Teambetreuerinnen.

Beim Austrian Dance Cup gewann die Rosen-Ballettschule in 8 Kategorien erste Plätze, dazu noch dreimal den 2.Platz und einen 3. Platz. „Zusätzlich hat eines unserer Sternchen zwei Sonderpreise erhalten“, berichtet Breznik, „einen für die höchste Punkteanzahl im gesamten Bewerb in der Kategorie Mini und einen als Outstanding Dancer.“

Werbung