Trauer um Kameraden Robert Fleischmann sen.. Robert Fleischmann sen. ist am Montag, 21. September, verstorben. Er wird am Freitag, 2. Oktober, am Zeiselmaurer Friedhof bestattet.

Von Monika Gutscher. Erstellt am 25. September 2020 (10:11)
Fotos: FF Zeiselmauer bzw.Dmitriy Yermishin/Shutterstock.com (Hintergrund)
FF Zeiselmauer bzw.Dmitriy Yermishin/Shutterstock.com (Hintergrund)

Tiefe Trauer herrscht in Zeiselmauer: Robert Fleischmann sen. starb am Montag, den 21. September, nach schwerer Krankheit im Alter von 66 Jahren.

"Müh' und Arbeit war dein Leben, du dachtest nie an dich, nur für die Deinen streben hieltest du für deine Pflicht." sind wahre Worte auf der Parte von Robert Fleischmann sen. Neben Beruf (ÖBB-Bediensteter i.R.) und Familie engagierte er sich sehr für die Feuerwehr.

Robert Fleischmann sen. war von Jänner 2006 bis Mai 2019 Kommandant der FF Zeiselmauer. Er hatte auch das Amt des Unterabschnittskommandanten bis Mai 2019 inne. Beide Funktionen musste Fleischmann sen. aus Altersgründen zurücklegen. Neuer Kommandant der FF Zeiselmauer ist seither sein Sohn Robert Fleischmann jun.

Er wird am Freitag, dem 2. Oktober, um 14.30 Uhr in der Aufbahrungshalle Zeiselmauer feierlich eingesegnet und danach auf dem Ortsfriedhof im Familiengrab zur letzten Ruhe bestattet.