Entlaufenes Kalb fordert die Einsatzkräfte. Zu einem Einsatz der anderen Art wurde die FF-Rust vergangenen Freitag gerufen.

Erstellt am 18. Juni 2018 (11:06)
Freiwillige Feuerwehr Rust im Tullnerfeld

Ein Kalb konnte aus dem Stall fliehen und weglaufen. Nach kurzer Zeit wurde der Ausreißer von Passanten entdeckt und diese alarmierten die Polizei. In der Zwischenzeit setzte das Kalb seine Erkundungstour fort und machte sich auf den Weg über die Felder in Richtung Langenrohr.

Am freien Feld war es natürlich schwer das Tier einzufangen, somit wurde die FF-Rust zur Unterstützung alarmiert. Nach einer mehrstündigen "Jagd" durch die Maisfelder, gab es ein Happy-End und das Kalb konnte unverletzt eingefangen und in den Stall zurückgebracht werden.