Fire Fighter Action Day begeisterte Groß und Klein. Die Einsatzübung „Fire Fighter Action Day“ der FF Zeiselmauer beim Jugendtreff BOWZ diente als Schauübung den Jugendlichen, Eltern und etlichen interessierten Ortsbewohnern einen kleinen Einblick in die Tätigkeit der Feuerwehr zu geben.

Von Monika Gutscher. Erstellt am 21. Oktober 2019 (14:49)

Ziel dieser Schauübungen, die die Feuerwehr Zeiselmauer schon mehrmals in den vergangenen Jahren mit verschieden Übungsthemen durchführte, ist auch dessen Fahrzeuge und Geräte vorzustellen. Diesmal stand ein "Technischer Einsatz" mit einem Traktor und angehängten Krupper auf dem Programm, welcher in unserer ländlichen Gegend jederzeit vorkommen kann. 

Übungsannahme war, das ein Pkw mit zwei Insassen auf das landwirtschaftliche Gespann aufgefahren ist und unter dem Krupper verkeilt ist.

Aufgabe der Feuerwehrkameraden war das Absichern der Unfallstelle und das Bergen der verletzten Fahrzeuginsassen mit Hilfe des hydraulischen Bergegerätes. Dabei kommentierte Kommandant Robert Fleischmann jun. die verschiedenen Handlungen zum besseren Verständnis für die Zuschauer. Diese Tätigkeiten wurde von den Kameraden schnellstens und genau durchgeführt, sodass die Verletzten in kurzer Zeit geborgen waren.