So klingt Königstetten. Stück für Stück kehrt wieder etwas Normalität in unser aller Leben - so dürfen die Blasmusiker auch seit gut zwei Wochen wieder proben.

Von Monika Gutscher. Erstellt am 22. Juni 2020 (11:18)

Der NÖ Blasmusikverband hat sich deshalb eine besondere Aktion ausgedacht: Am vergangenen Freitag sollen möglichst viele Musikkapellen ein öffentliches Platzkonzert spielen. Da war natürlich auch Königstetten gerne mit einem Marsch im Ort und einem kleinen anschließendem Platzkonzert dabei: Die Blasmusik marschierte um 20 Uhr beim Musikerheim weg.

Die Musiker spielten und gingen in der Johann Gruber-Promenade und Alleestraße, querten die Hauptstraße und trafen über die Kirchengasse am Hauptplatz ein, wo sie auf der Bushaltestelle das Platzkonzert spielten. Sie spielten auch ein „Hoch sollst du leben“ für Josefa Gößnitzer, die genau an diesem Tag ihren 70. Geburtstag hatte.