Zaußenbergerin gewann Makeup-Wettbewerb in Hallein

Sophie Strell setzte das Thema „Alice im Wunderland“ perfekt um. Sie gewann den Wettbewerb der Modeschule Hallein.

Erstellt am 21. November 2021 | 05:54
440_0008_8231912_tul46_38_koeb_modeschulehallein_hallowe.jpg
Fachvorständin Alexandra Schreiber, Sophie Strell und Leonie Schauer bei der Siegerehrung des Makeup- und Fotowettbewerbs.
Foto: Modeschule Hallein

Auch heuer fand wieder der äußerst beliebte Make-up- und Online-Fotowettbewerb unter dem Motto „Alice im Wunderland“ an der Modeschule Hallein mit der Ausbildung im Bereich „Hairstyling, Visagistik und Maskenbildnerei“ statt.

„Die Reise durch die Wunderwelt hilft Alice bei der Identitätsfindung und Reifung zu einer erwachsenen Frau. Alice schafft sich ihren eigenen Weg und das wünschen wir uns auch für unsere Schüler und Schülerinnen“, erläuterte die Direktorin Elke Austerhuber.

Als Inspiration für ihren ausgezeichneten Beitrag diente Sophie Strell die weiße Königin Miranda aus dem Kinderbuch, den sie unter dem Titel „It´s not your teatime“ umsetzte.

Der Erfolg ist umso beachtlicher, da insgesamt über 40 Schülerinnen und Schüler an dem Wettbewerb teilgenommen haben. Die Beurteilung erfolgte aus einer Kombination aus online Voting und, im zweiten Schritt, der Bewertung einer fachkundigen Jury.